Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

THERAPIE-VERFAHREN

---------------------------------

1. Traditionelle Chinesische Medizin (TCM):

  • Akupunktur
  • Tuina - chinesische Form der Manualtherapie
  • chin. Kräutertherapie
  • med. Qi Gong
  • Tai Chi 

      2. Biologische Medizin:

  • Phytotherapie (standardisierte Pflanzenextrakte)
  • Vitamin C Hochdosis-Infusionstherapie
  • Probiotische Therapie nach mikrobiologischer Analyse
  • Autovaccintherapie - Arzneimittel aus körpereigenem Material zur Modulation des Immunsystems
  • Antiinflammato-rische Diät - AID: spezielle Diät bei chronisch entzündlichen Erkrankungen
  • orthomolekulare Medizin - individuell angepasster Ausgleich von Mineralstoffen, Vitaminen  . . . nach Labor-/Mikronähr-stoffanalyse

3. Prävention:

      Bewegungstherapie und Entspannungsverfahren


THERAPEUT
-----------------
 Heiko Förster
- Heilpraktiker
-TCM Therapeut:
Akupunktur, Tuina, Qi Gong
 - Sporttherapeut:
Lehrer für Tai Chi, Fachübungsleiter Herzgruppen, Pilatestrainer
 
Telefon: 0351 20 66 666  Funk: 0170 93 87 96 4
email: tcm-dd@gmx.de

Adresse:

Königsbrücker Strasse 59, 01097 Dresden

1. OG, links

Home
 
 
"Medicus currat, Natura sanat."
(Der Mediziner behandelt, allein die Natur heilt.)
 

 Diesem Motto folgend, möchten wir Sie herzlich begrüßen. 

Die Schwerpunkte der Praxis liegen in der Verbindung von fernöstlicher und westlicher Medizin. Sowohl die westliche "Schulmedizin" als auch die Traditionelle Chinesische Medizin haben Stärken aber auch manche Unzulänglichkeiten. Vereint man die Vorteile beider Systeme,  lassen sich viele Erkrankungen klarer einordnen und besser behandeln.

Dies gilt insbesondere für chronische oder chronisch rezidivierende Erkrankungen und den Bereich der Somatisierungsstörungen. Der integrative Ansatz bietet hier die Möglichkeit, Erkrankungen differenzierter zu erfassen und angemessen individuell zu therapieren.

Die Anamnese  - Erstvorstellung des Patienten mit Befunderhebung- dauert je nach Krankheitsbild zwischen 30 Minuten und einer Stunde. Dabei berücksichtige ich - wenn nötig - die Möglichkeiten der westlichen Diagnostik inklusive großem - und Differentialblutbild und anderer erforderlicher Parameter und mikrobiologische Analyse des intestinalen Mikrobioms. Hinzu kommt in jedem Fall die Diagnose nach den Regeln der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Für die Behandlung selbst dauert ca eine Stunde.

Ich bitte daher um telefonische Voranmeldung oder Anmeldung per E-Mail.

Vielen Dank!

 

 Sprechzeiten:

Di, Mi,  Do von 12.00 bis 20.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung